Immer Aktuell

Achtung Pollenflug! Lesen Sie uns unsere goldenen Regeln für besseres Durchatmen

23. April 2019

Pollenflug und Heuschnupfen können den Frühling ganz schön vermiesen. Endlich Schluss damit! Wir wissen, was hilft. Besuchen Sie uns in unserer Apotheke. Wir beraten und begleiten Sie durch die Heuschnupfen-Zeit.

Was passiert bei einer Pollenallergie?

Bei einer Pollenallergie reagiert das Immunsystem über und sendet Alarmstufe rot. Die körpereigene Abwehr reagiert auf die im Prinzip harmlosen Pollen und es kommt zu typsciehn Reaktionen: wie Augenrötungen, brennende und tränende Augen, laufende Nase, Husten, Juckreiz bis hin zu Asthmaanfällen. Oft geht auch Kopfschmerz und eine gewisse Abgeschlagenheit mit den Symptomen einher.

Wohnen Sie auf dem Land oder in der Stadt?

Der Wohnort wirkt sich auch auf Ihren Heuschnupfen aus. Auf dem Land sind wesentlich mehr verschiedene Pollen in der Luft unterwegs. Pflanzen scheinen in der Großstadt mehr aufzublühen.

Als Faustregel gilt: auf dem Land am Abend lüften, weil dann die Konzentration der Pollen in der Luft am geringsten ist. In der Stadt ist es genau umgekehrt. Da am besten morgens lüften, weil abends die Pollen hinab sinken.

Autofenster immer schließen

Auch in der Stadt Autofenster immer geschlossen gehalten. Der rollende Verkehr wirbelt die Pollen immer wieder hoch in die Luft. Klimaanlage ausschalten, weil sonst über das Belüftungssystem Pollen ins Wageninnere gelangen. Die gute Nachricht: Es gibt Spezialfilter, die vor den ungebetenen Mitfahrer schützen.

Für eine gute Nachtruhe sorgen

Ziehen Sie sich bereits im Bad um und betreten Sie das Schlafzimmer nicht mehr in Ihrer Alltagskleidung, da Sie sonst die Pollen von draußen hereintragen. Deswegen empfehlen wir auch vor dem Schlafengehen die Haare gründlich zu waschen, um den Pollenstaub auszuwaschen.

Wäsche nur drinnen trocknen

Auch, wenn es verlockend ist. Trocknen Sie Ihre Wäsche bei Heuschnupfen nicht draußen, sondern lieber in geschlossenen Räumen, damit auch die Pollen draußen bleiben und sich nicht in die Fasern heften.

Urlaub am Meer

Ein Urlaub am Meer hilft immer. Oft weht der Wind Pollen ins Landesinnere und die salzige Luft entlastet Ihre Atemwege. Schon ein Kurztrip verschafft Linderung.

Bild: Fotolia 3044619


Der Frühlingssonne mit Respekt begegnen

26. März 2019 

Warum Ihre Haut jetzt besonderen Schutz braucht!

Frühling liegt in der Luft. Jetzt braucht noch winterblasse Haut absoluten Schutz. Wir beraten Sie gerne. Schauen Sie einfach in Ihrer Lieblingsapotheke vorbei! Wir finden den passenden Sonnenschutz für die individuellen Ansprüche Ihrer Haut.

3 Phänomene, die jedes Jahr im Frühling wiederkehren:

Intensive UV-Strahlung

Im April und im Mai dringen die UV-Strahlen aus dem Weltraum fast ungehindert zu uns durch. Die schützende Ozonschicht ist in diesem Zeitraum besonders dünn, weil die Ozonkonzentration in der Atmosphäre im Frühling sehr gering ist.

Fehlende Pigmente

Unsere Haut hat noch keine schützenden Pigmente als Eigenschutz aufgebaut. Wir empfehlen eine Eingewöhnungsphase: einfach die Haut wieder schrittweise an die Sonne gewöhnen und die Dosis langsam steigern.

Sehnsucht nach Sonne

Viele Menschen stillen ihren Sonnenhunger ohne an Ihre Haut zu denken. Besonders Gesicht, Dekolleté, Hände und Arme sind schutzlos der Sonne ausgeliefert und den gefährlichen UV-Strahlen ausgesetzt. Tückisch: bei verhältnismäßig kühlen Temperaturen merken wir nicht, wie die Sonnenstrahlen unsere Haut verbrennen. Im schlimmsten Fall droht krebsrote Haut und Sonnenbrand.

Wir kümmern uns um Ihren Sonnenschutz! Für eine gepflegte und bestens geschützte Haut!


SAVE THE DATE – Beauty Shooting 02. April 2019

05. März 2019

Jetzt Termin für Ihr Beauty Shooting reservieren!

Bei unserem Beauty Shooting in Ihrer Albtor Apotheke begeben wir uns auf die Reise zu Ihrer individuellen Schönheit in ruhiger Atmosphäre. Beauty-Experten setzen Sie eindrucksvoll in Szene. Sichern Sie sich jetzt authentische Porträt-Fotos.

Einfach persönlichen Termin vereinbaren: (0 71 21) 820 17 95.

3 gute Gründe für professionelle Fotos:

Fühlen Sie sich wie ein Star: Eine Visagistin erkennt auf den ersten Blick, welche Farben mit Ihrem persönlichen Haut- und Haarton perfekt harmonieren. Bis auf die kleinste Farbnunance. Genießen Sie den Luxus, professionell geschminkt zu werden während Sie sich zurücklehnen und sich entspannen. Sie fühlen sich garantiert wie die Stars aus Film und Fernsehen. 

Der Profi-Fotograf kennt alle Tricks und Posen, damit sich Ihre persönliche Schönheit voll entfalten kann. Vertrauen Sie auf seinen geschulten Blick in Kombination mit professioneller Beleuchtung. Der Spaß am Shooting steht dabei immer an erster Stelle, damit Sie sich rundum wohlfühlen und gute Laune versprühen.

Schöne Fotos sind eine bleibende Erinnerung an einen tollen Tag. So haben Sie sich noch nie gesehen! Freuen Sie sich auf authentische Bilder. Ob in bunt, sepia oder schwarz-weiß: Fotos sind immer eine schöne Idee, um den eigenen Wohnräumen eine persönliche Note zu verleihen. Oder möchten Sie Bilder von sich verschenken? 

 Das Shooting im Detail:

Kosten: 29 Euro Dauer insgesamt: 1,5 - 2 Stunden

  • Professionelles Make-up von einer Visagistin
  • Shooting durch den Profi-Fotografen Martin Pothmann
  • 1 Foto im Format 15 mal 20 cm inklusive

Wir erstellen 40-60 Fotos. Sollte Ihnen davon ein weiteres Bild gefallen, erhalten Sie dieses für 12 Euro.

BEAUTYSHOOTING-SPEZIAL: 10 Bilder ausgedruckt plus eine CD mit allen Fotos. Sie erhalten die Bilder wahlweise in Farbe, S/W oder Sepia.


Mit Energiekuren fit durch den Winter

29. Januar. 2019

Mit Vitasprint Winterfreuden genießen

Noch liegt der Frühling gefühlt in weiter Ferne. Draußen ist es trübe und grau, wir fühlen uns oft antriebslos und erschöpft. Schluss damit. Unterstützen Sie Ihr Immunsystem und Ihren Körper mit einer Energiekur aus der Apotheke. Nährstoffe, Vitamine und Mineralien schenken uns Power und Energie. Fühlen Sie sich einfach leistungsstärker und vitaler! Für mehr Energie im Alltag.

Im Februar haben wir für Sie die Vitasprint Energiekur in unserem Dauerniedrigpreis-Sortiment-Angebot: 30 Trinkfläschchen für nur 49,98 Euro. Gut zu wissen: Vitasprint ist vegan.

Unsere zwei Tipps für mehr Power im Alltag:

Gut Frühstücken: Gehen Sie niemals ohne ein abwechslungsreiches Frühstück aus dem Haus. Ein Frühstück verhindert Heißhungerattacken und schenkt Kraft für den Tag. Nüssen und Eier enthalten zum Beispiel das Spurenelement Selen.

Viel Bewegen: Raus an die frische Luft! Ein Spaziergang wirkt Wunder und bringt die Durchblutung und den Kreislauf richtig in Schwung. Draußen ist ein gutes Kontrastprogramm zur trockenen Heizungsluft drinnen.


Heumann ruft Irbesatan zurück

21. Januar 2019 

Rückruf Irbesartan Heumann 150 mg Tabletten und Irbesartan/Hydrochlorothiazid Heumann 300 mg/12,5 mg Tabletten

Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) hat in einer Wirkstoffcharge Irbesartan des Wirkstoffherstellers Zhejiang Huahai Pharmaceuticals Co. Ltd geringfügig erhöhte Werte der Verunreinigung N-Nitrosodiethylamin (NDEA) festgestellt. Dieser Stoff ist von der Internationalen Agentur für Krebsforschung der WHO und der EU als wahrscheinlich krebserregend beim Menschen eingestuft. Die Firma Heumann Pharma GmbH & Co. Generica KG ruft daher die betroffenen Chargen, in denen die beanstandete Wirkstoffcharge verarbeitet wurde, vorsorglich zurück.

Hierbei handelt es sich um:

Irbesartan Heumann 150 mg Tabletten
98 Filmtabletten
Ch.-B.: LC29908
PZN 09757874

Irbesartan/Hydrochlorothiazid Heumann 300 mg/12,5 mg Tabletten
56 Tabletten
Ch.-B.: LC32100
PZN 10637709

98 Tabletten
Ch.-B.: LC30287, LC35280
PZN 10637721

Der Rückruf wird am 24.01.19 in der Pharmazeutischen Zeitung sowie in der Deutschen Apotheker Zeitung und entsprechenden Medien veröffentlicht.

Andere Chargen sind nicht betroffen.

Das Arzneimittel sollte nicht ohne Rücksprache mit dem Arzt abgesetzt werden, da das gesundheitliche Risiko eines Absetzens um ein Vielfaches höher liegt als das mögliche Risiko durch eine Verunreinigung. Ein akutes Patientenrisiko besteht nicht. Für eine weiterführende Therapie ist folglich der Arzt zu konsultieren. 

Alle anderen auf dem Markt befindlichen „Sartane“ der Heumann Pharma sind derzeit von diesem Rückruf nicht betroffen. 

Quelle: www.heumann.de

 


News aus der pharmazeutischen Welt erfahren

Immer wieder kann es zu Problemen mit bestimmten Medikamenten oder Impfstoffen kommen. Wir versorgen Sie in unserer neuen Rubrik „Aktuelles“ mit wichtigen Informationen zu eventuellen Liefer- und Versorgungsengpässen, Verunreinigungen und weiteren Details zu betroffenen Arzneimitteln. Damit Sie über alle Neuigkeiten und Alternativen rasch informiert sind.

Expertentipps und Empfehlungen aus Ihrer Apotheke, die zu den Jahreszeiten passen, runden unseren Service ab. Vorbeischauen lohnt sich!